Herzlich Willkommen auf den Seiten der SPD Langenargen

Hier berichten wir über unsere Arbeit im SPD-Ortsverein und der SPD-Gemeinderatsfraktion. Wir wollen aber auch über Langenargen hinaus einen Blick wagen und informieren Sie gerne über die Aktivitäten des SPD Kreisverbandes und der Ortsvereine in unserer Nachbarschaft. Wir freuen uns über Ihr Interesse und verbleiben

mit solidarischem Gruß

Charlie Maier 1. Vorstand

 

07.05.2019 in Wahlen

Wahlprogramm 2019 -DAFÜR STEHEN WIR IN LANGENARGEN

 

Jugend, Familie und Senioren

  • Flexible und qualizierte Kinderbetreuung für bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Jugendaktivitäten und Aktionen unterstützen
  • Seniorenarbeit und altersgerechtes Wohnen stärken
  • Integration von Menschen mit Migrationshintergrund

Bauen und Wohnen

  • Bezahlbarer Wohnraum für alle, so dass auch junge Familien in ihrem sozialen Umfeld bleiben können
  • Grundstücke ankaufen oder Gemeindeeigene Grundstücke für dieses Ziel einsetzen
  • Keine ausufernde Bebauung – Baulücken schließen – keine weiteren Zweitwohnungen
  • Städtebauliche Planung erarbeiten und entwickeln mit einem Gestaltungsbeirat (unabhängige Fachleute)

Natur Umwelt und Verkehr

  • Einzigartige Naturlandschaft Bodensee erhalten – schonenden und nachhaltiger Tourismus unterstützen. Malerecke und Strand am DLRG Heim verträglich nutzen
  • Verbesserungen der Verkehrssicherheit in den 30er Zonen
  • Mobilitätskonzepte gemeinsam mit dem Bodenseekreis entwickeln
  • Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs, Straßen entlasten, Bahn-Haltepunkt Gräbenen

Wirtschaft und Fremdenverkehr

  • Innovative und umweltfreundliche Unternehmen fördern und dort Arbeitsplätze schaffen
  • Entwicklung eines Leitbildes für nachhaltigen Tourismus
  • Attraktive Angebote zur Nutzung des ÖPNV

Kultur Freizeit und Sport

  • Vereine sowie ehrenamtliches Engagement unterstützen
  • Internationales Kulturangebot, Partnerschaften und Zusammenarbeit p egen und entwickeln
  • Interkulturellen Dialog fördern und stärken – u.a. Tag der Kulturen, interkulturelles Städlefest

Gemeindefinanzen
 Solide Wirtschaftsführung mit einem ausgeglichenen Haushalt

20.09.2019 in Kreisverband von SPD Bodenseekreis

Andreas Stoch im Bodenseekreis

 

In der SPD bewegt sich momentan viel, bei der Wahl des bzw. der Parteivorsitzenden werden alle Mitglieder beteiligt. Die SPD Bodenseekreis veranstaltet deswegen eine Kreisdelegiertenversammlung am Mittwoch, den 25. September ab 19 Uhr im Bürgerhaus Ittendorf (Rathausweg 1, 88677 Markdorf-Ittendorf), bei der über dieses und weitere Themen diskutiert werden kann. Hierzu sind alle Mitglieder eingeladen. Zudem finden Neu- bzw. Nachwahlen für den Kreisvorstand statt.

Besonders freuen wir uns auf unseren SPD-Landesvorsitzenden Andreas Stoch, der einen Einblick in Landes- und Bundespolitik geben wird.

03.09.2019 in Fraktion von SPD Bodenseekreis

SPD fordert Landesregierung beim Kiesabbau zum Handeln auf

 

Kleine Anfrage von Martin Rivoir (SPD) soll Druck auf die Landesregierung beim Kiesabbau erhöhen. SPD will Exporte von Kies und Sand in die Schweiz und Vorarlberg verhindern.

Nach dem Beschluss des Regionalverbands in Sachen Kiesabbau und Transport aus der Region Bodensee-Oberschwaben will nun die SPD von der Landesregierung Taten sehen.

30.08.2019 in Fraktion von SPD Bodenseekreis

SPD spricht sich für schonenden Umgang mit Kies und Sand aus

 

SPD appelliert an alle Fraktionen im Regionalverband, das Gemeinsame zu suchen. Zeller (SPD): „Unausgegorene Schauanträge helfen uns nicht weiter“.

Die SPD-Fraktion hat sich in der letzten Verbandsversammlung des Regionalverbands Bodensee-Oberschwaben eindeutig für eine ressourcenschonende Verwendung von Kies und Sand in unserer Region  ausgesprochen und wendet sich damit an eine einseitige Darstellung der Grünen. „Mit Blick auf die Endlichkeit dieser Ressourcen soll der Abbau so weit wie möglich reduziert werden und damit die Vorkommen geschont werden“, ist sich der SPD-Fraktionsvorsitzende Norbert Zeller mit der CDU und den Freien Wähler einig.

09.08.2019 in Fraktion von SPD Bodenseekreis

SPD und Grüne wollen einen Verzicht des Baus der Ortsumfahrung Markdorf im Kreistag erreichen

 

Grüne und SPD: „Die Ortsumfahrung Markdorf ist nicht mehr verantwortbar“

In einem gemeinsamen Antrag von Grünen und SPD wollen die beiden Fraktionen den Verzicht auf den Bau und die weiteren Planungen der Ortsumfahrung Markdorf im Kreistag erreichen. Wie die beiden Fraktionsvorsitzenden Christa Hecht-Fluhr (Die Grünen) und Norbert Zeller (SPD) erläuterten, habe sich das Kosten-Nutzenverhältnis derart negativ entwickelt, dass der Bau und eine Weiterplanung nicht mehr verantwortbar seien.

Termine

Alle Termine öffnen.

25.09.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Kreisdelegiertenversammlung mit Andreas Stoch
n der SPD bewegt sich momentan viel, bei der Wahl des bzw. der Parteivorsitzenden werden alle Mitglieder beteiligt …

Alle Termine

Wir für den Bodenseekreis