Kopfbild

SPD Langenargen

Klausurtagung der SPD-Kreistagsfraktion

Fraktion

Die Kreistagesfraktion der SPD-Bodenseekreis in Romanshorn

Zur Vorbereitung des Haushaltsplans 2019 traf sich die SPD-Kreistagsfraktion in Romanshorn. Zu Gast waren Turi Schallenberg, Grossratspräsident des Kanton Thurgau sowie die Vorsitzende der SP in Romanshorn, Marina Bruggmann. Schallenberg zog den Vergleich mit dem Land Baden-Württemberg und dem Bodenseekreis. „Wir sind ein souveräner Staat, mit einem eigenen Parlament, haben aber lange nicht so viele Einwohner wie Baden-Württemberg“. Der Thurgau sei diesbezüglich eher mit dem Bodenseekreis vergleichbar. „Aber mir hond me zu sägge“, wie Schallenberg hintergründig formulierte. 

Zu Beginn der Tagung wurde das Thema Fährverbindung zwischen Friedrichshafen und Romanshorn erörtert. Oberkapitän Erich Hefti, von den Schweizerischen Schifffahrtsbetrieben (SBS), gab einen imposanten Überblick über die Geschichte der SBS, die 1994 aus der Schweizerischen Bundesbahn (SBB) hervorgegangen ist. Heute betreibe die SBS nicht nur die Fähre, sondern auch die Personenschifffahrt auf Schweizer Seite, eine Werft, Bootshafen, Schiffsgastronomie, Restaurant mit Tagungsmöglichkeiten. Insgesamt habe das Unternehmen ca. 70 Angestellte.

Der Fährbetrieb wird zusammen mit den Bodensee-Schifffahrtsbetrieben auf deutscher Seite ganzjährig betrieben. Einig waren sich die Schweizer Gäste und die SPD-Kreistagsfraktion, dass es verkehrspolitisch und ökologisch Sinn machen würde, einen Halbstundentakt Fährbetrieb einzurichten. Wie eine Studie belegt habe, könnte dies durch zusätzliche Leichtbauschiffe, die allerdings eine geringere Ladekapazität hätten, mit neuen Antriebsformen erreicht werden. Der Bedarf sei vorhanden.

Allerdings müssten die unterschiedlichen Finanzierungssysteme der Schweiz und Deutschland berücksichtigt werden. So würden nach dem schweizerischen Eisenbahngesetz der Bund Zuschüsse geben, was in Deutschland bislang nicht der Fall sei, bedauerten die SPD-Kreistagsmitglieder.

Um mehr Druck auf die Entscheidungsträger, vor allem auf das Land Baden-Württemberg zu bekommen, plant die SPD-Kreistagsfraktion eine Fachkonferenz Anfang nächsten Jahres. „Wir sollten die Vorteile einer optimierten Fährverbindung deutlich machen und bald zu Entscheidungen kommen“, stellt Josef Büchelmeier, selbst häufiger Nutzer der Fähre treffend fest.

Im Zuge der weiteren Sitzung beschlossen die SPD-Kreistagsfraktionsmitglieder wichtige Anträge im sozialen und verkehrlichen Bereich. Außerdem geht es der SPD auch darum, den Bodenseekreis mit in die Verpflichtung zu nehmen, wenn es gilt bezahlbaren Wohnraum zu schaffen.

 

Homepage SPD Bodenseekreis

 

Termine

Alle Termine öffnen.

06.01.2019, 11:00 Uhr - 14:00 Uhr Dreikönigstreffen der SPD
Traditionelles Treffen der SPD in Langenargen am Sonntag, 06. Januar um 11 Uhr im Münzhof, mit Bewirtung.

26.01.2019, 15:00 Uhr - 18:30 Uhr Kreisdelegiertenkonferenz SPD Bodenseekreis mit Neuwahlen zum Kreisvorstand
Kreisdelegiertenkonferenz der SPD Bodenseekreis mit Neuwahl des Kreisvorstandes …

Alle Termine

 

Neues aus Berlin